Energiekonzept für neues Stadtquartier Neckarpark

Auf dem Gelände des früheren Güter-bahnhofs am Neckarpark entsteht ein neues Stadtquartier. Neben Wohn- und Gewerbeflächen werden auf der 22 Hektar großen Fläche auch Parks, Plätze und Straßen neu angelegt. Das Energiekonzept setzen die Landes-hauptstadt (LHS) und die Stadtwerke Stuttgart mit ihrer Tochter Energiedienste der Landeshauptstadt Stuttgart (EDS) um. 

Das Konzept erfüllt hohe energetische Standards. Künftig soll ökologische Abwasserwärme über ein energieeffizientes Wärmeverteilnetz den Bedarf von rund 850 Wohneinheiten und Gewerbeflächen decken. Das von der LHS koordinierte Konzept wird gefördert durch Mittel des Bundeswirtschaftsministeriums.

 

Energiekonzept im Neckarpark

73 Prozent
Deckungsanteil aus Wärmepumpe mit Wärmequelle Abwasser
11.500.000 Kilowattstunden
Wärmebedarf insgesamt
200 Kilowatt
Elektrische Leistung aus Kraft-Wärme-Kopplung
400 Kilowatt
thermische Leistung Blockheizkraftwerk
2.900 Kilowatt
thermische Leistung Wärmepumpe
6.300 Kilowatt
thermische Leistung Brennwertkessel

Mehr Informationen über das Projekt Neckarpark erfahren Sie aus dem Steckbrief bzw. den "Allgemeinen Preisregelungen für die
Wärmeversorgung „Neckarpark“ im Bereich Downloads oder auf der Webseite der Stadtwerke Stuttgart.